WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium

Gute Aussichten für Porsche-Aktien, der Rohstoffmarkt beflügelt den Australien-Dollar, Wende im Krisenland Brasilien und Sorge um die Türkei: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Schleichweg. Über Porsche günstig an VW kommen. Quelle: dpa

Aktientipp: Porsche - 26 Prozent Rabatt auf Volkswagen

Mit 237 778 Fahrzeugen hat Porsche 2016 sechs Prozent mehr Autos verkauft als im Vorjahr. Der Wachstumsmarkt China bescherte den Schwaben sogar zwölf Prozent plus und die Hoffnung auf noch bessere Geschäfte 2017. Für Porsche-Aktien sind solche Aussichten gut, aber nur ein Argument unter mehreren. Denn mit den Flitzern aus Zuffenhausen haben sie nur noch indirekt zu tun: Der Autohersteller Porsche ist nur eine von zwölf Marken im Volkswagen-Konzern. Von dem wiederum liegen 52,2 Prozent der Stammaktien in den Händen der Porsche Holding SE – und davon können Anleger Vorzugsaktien (ohne Stimmrecht) kaufen. 22,8 Milliarden Euro ist das VW-Aktienpaket wert, das Porsche gehört.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%