Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium

Royal Dutch zahlt weiter fleißig, der Börsenneuling Voltabox im Check und Blockbusterpapier Celgene. Die Anlagetipps der Woche.

Hoch an der Tanke: Ölpreis beflügelt Royal Dutch Shell. Quelle: dpa

Aktientipp Royal Dutch: Profit in der Pipeline

Am 20. Dezember werden Besitzer von Royal-Dutch-Aktien aller Voraussicht nach rund 40 Eurocent je Aktie Dividende bekommen. Das Schöne daran: Diese 40 Cent sind Quartalsdividende, es gibt sie vier Mal im Jahr. Seit 2014 ist die Ausschüttung so hoch. Anzeichen, dass sich daran etwas ändert, gibt es nicht. Zusätzlicher Vorteil: Da die Royal-Dutch-Aktien des Typs B britischem Steuerrecht unterliegen, wird in Großbritannien keine Quellensteuer abgezogen. Aufs Jahr gerechnet, bleiben rund 1,60 Euro je Anteil. Bei Kursen um 26,30 Euro wären das sechs Prozent Dividendenrendite. Brutto natürlich, denn am Fiskus hierzulande führt kein Weg vorbei.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%