Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Ein abgerissenes Dach liegt am 19.01.2018 auf einem Auto in Pirna (Sachsen). Quelle: dpa

Der Versicherungskonzern Talanx dürfte sich 2018 erholen, der Oberflächenspezialist Surteco hat bereits 2017 wieder den Wachstumskurs eingeschlagen: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Aktientipp: Talanx - Sehr günstig abzugeben

Mit mehr als einer Milliarde Euro an Kosten für Naturkatastrophen war 2017 für den Versicherungskonzern Talanx ein schweres Jahr. Der Nettogewinn sank um ein Drittel, auf rund 650 Millionen Euro. 2018 zeichnet sich eine deutliche Erholung ab. Den Kurs der Talanx-Aktie sollte das beflügeln.

Der Gewinnanstieg ist nicht nur die Folge gedämpfter Vorjahreszahlen. Die letztjährigen hohen Schäden durch die Wirbelstürme im Süden der USA werden dazu führen, dass die gezahlten Versicherungsbeiträge deutlich anziehen – in den betroffenen Regionen wahrscheinlich um bis zu 25 Prozent. Zugleich trägt die stabile Wirtschaft in den Kernregionen von Talanx, vor allem in Deutschland, dazu bei, dass der Versicherungsbedarf weiter zunimmt. In Wachstumsregionen wie Polen erhöht Talanx den Absatz mithilfe neuer, kostengünstiger Vertriebsformen, etwa via Geldautomat. Insgesamt dürfte es für den niedersächsischen Konzern kein Problem sein, das Beitragsvolumen 2018 von 32 Milliarden auf 33 Milliarden Euro zu erhöhen.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%