WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Ray-Ban, Essilor Quelle: REUTERS

Brillenhersteller EssilorLuxottica gehört zu den Qualitätstiteln, Getreidehändler Bunge mit Übernahmefantasie und ein UBS-Indexfonds schließt Waffenhersteller aus. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.

Aktientipp: Essilor - Fusion mit Weitsicht

„Endlich werden zwei Teile, die auf natürliche Weise zusammengehören, unter einem Dach entworfen, produziert und vertrieben“, sagt Leonardo Del Vecchio, Gründer des italienischen Brillenherstellers Luxottica zum Zusammenschluss mit dem französischen Brillenglasproduzenten Essilor. Luxottica-Aktionäre, darunter Del Vecchios Familienholding Delfin (62,44 Prozent) und Modeschöpfer Giorgio Armani (4,64 Prozent), erhalten für jeweils eine Aktie 0,461 Aktien am fusionierten Unternehmen.

4,3 Milliarden Menschen auf der Welt benötigten eine Sehhilfe, aber nur 1,8 Milliarden haben eine. Schlechtes Sehen führt zu Produktivitätseinbußen, die auf 275 Milliarden Dollar jährlich geschätzt werden. Entsprechend gut sind die Wachstumsperspektiven des neuen Brillengiganten.

Luxottica fertigt Brillen, etwa für Ray-Ban und Luxusmarken wie Armani, Chanel und Prada, und kommt hier auf einen Weltmarktanteil von gut 14 Prozent. Essilor kontrolliert gut 13 Prozent des Weltmarkts für Brillengläser.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%