WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Das Hermés-Logo Quelle: REUTERS

China beschert Hermès abermals ein Rekordjahr. Außerdem empfehlen wir einen Beteiligungskonzern, der besser abschneidet als Warren Buffets Berkshire Hathaway. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Aktientipp: Hermès Int. - Prämie für Premium

Qualität hat ihren Preis – auch an der Börse. Mit dem rund 40-fachen Jahresgewinn wird der französische Luxusgüterkonzern Hermès International bewertet. Das ist sportlich, relativiert sich aber mit Blick auf die jahrelange Erfolgsgeschichte des für seine exklusiven Handtaschen (Kelly-Bag, Birkin Bag) und Seidentücher (Le carré Hermès) bekannten Familienunternehmens. Zwei Drittel des Aktienkapitals kontrollieren noch immer die Nachfahren des Krefelder Sattlers Thierry Hermès, der das Unternehmen 1937 in Paris gründete.

Neue Lust auf Luxus, vor allem in China, bescherte Hermès erneut ein Rekordjahr mit Rekordergebnissen. 2017 holten die Franzosen aus 5,6 Milliarden Euro Umsatz 35 Prozent operative Rendite. Unter dem Strich verdient wurden 22 Prozent Prozent vom Umsatz. Die Unternehmenskasse füllte sich um gut 700 Millionen Euro auf über drei Milliarden Dollar, bei praktisch keinen Schulden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%