Aktien Im Osten was Neues

Premium

Unternehmen aus den neuen Bundesländern spielen an der Börse keine Rolle – fast keine. Ein paar interessante Aktien gibt es dennoch.

Für Iris Gleicke (SPD) droht in den ostdeutschen Bundesländern kein Drama, glücklich scheint sie aber auch nicht: „Der Osten ist weder ein ödes Jammertal noch ein blühendes Paradies“, sagt die Ostbeauftragte der Bundesregierung. Laut dem neuen Regierungsbericht zum Stand der deutschen Einheit hat sich die Arbeitslosenquote im Osten seit 2005 auf 8,5 Prozent mehr als halbiert. Gut. Die Wirtschaftsleistung je Einwohner aber lag 2016 nur bei 73,2 Prozent des Westniveaus. Schlecht. An der Börse ist das Bild dramatischer: 27 Jahre nach der Wiedervereinigung notiert kein Ostunternehmen im MDax, dem Index der mittelgroßen Unternehmen – geschweige denn im Dax.

Der Börsenwert ostdeutscher Aktiengesellschaften liegt bei neun Milliarden Euro; kaum ein halbes Prozent der Kapitalisierung aller deutschen Unternehmen.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%