WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Künstliche Intelligenz an der Börse Wenn die KI Warren Buffett Konkurrenz macht

Premium
Quelle: imago images

Nirgendwo sind Prognosen schwieriger als an der Börse. Nun versuchen Hedgefonds, dem chaotischen System mit Künstlicher Intelligenz beizukommen – mit ersten Erfolgen.

Wenn Kevin Endler über sein Projekt spricht, nennt er es nur „die Maschine“. Die Maschine hat „heute Nacht 50 Aktien gekauft“. Die Maschine liegt seit sechs Monaten „besser als der Markt“. Endler, Mathematiker, und sein Kollege Eric Endress, promoviert in theoretischer Physik, teilen sich ein Büro im Erdgeschoss eines kleinen Bürogebäudes nahe der Frankfurter Oper. Bescheiden duckt sich das flache Sandsteinhaus neben die monumentalen Türme von Deutscher Bank und UBS.

Endler und Endress arbeiten für den kleinen Vermögensverwalter Acatis, doch sie haben Großes vor. Seit zwei Jahren forschen sie an einem Programm, das für die Kunden ihres Arbeitgebers investieren soll. Autark soll es Aktien finden und kaufen. „Die Maschine“ soll besser werden, als es menschliche Fondsmanager je waren. Besser als Investorenlegende Warren Buffett.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%