WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Die Schumpeter-Aktien Mit diesen elf Papieren profitieren Sie von der Disruption

Premium
Angriff auf den Autohandel oder Etabliert und nie aus der Mode? Angreifer Carvana bietet Gebrauchtwagen aus dem Automaten, Platzhirsch LVMH Luxus per Mausklick. Quelle: Getty Images/Bloomberg, Laura Buckman

Das Internet zerstört Geschäftsmodelle oder macht starke Konzerne noch stärker. Anleger können von der Umbruchsituation profitieren.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Wer Joseph Alois Schumpeter gelesen hat, den überrascht es nicht, dass Microsoft, Amazon oder Apple heute Quartal für Quartal Milliarden verdienen. Die Giganten haben ihre Märkte mithilfe von Innovationen neu definiert, und „Gewinne sind die Prämien, die in einer kapitalistischen Gesellschaft für Innovation gezahlt werden“, so der berühmte Nationalökonom 1939 in seinem Buch „Business Cycles“. Apple etwa verdiente in den vergangenen zehn Jahren so prächtig, dass es seine Bargeldreserven von 3,5 Milliarden Euro auf heute fast 34 Milliarden Euro verzehnfachen konnte. Doch Schumpeter schob gleich eine Warnung hinterher: „Diese Prämie hat nur eine beschränkte Überlebensdauer – sie wird verschwinden, wenn Innovationen sich mit größerer Verbreitung dem Wettbewerb aussetzen müssen.“ So müssen sich selbst Apple, Amazon und Co. heute gegen Angreifer behaupten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%