WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Finanz-Start-ups „Fintechs werden erwachsen“

Premium
Fintech: Diese Angebote sind sinnvoll, diese Aktien profitabel Quelle: Nico Alsemgeest

Fintechs werden die klassischen Banken nicht ablösen, aber viele etablieren sich in Nischen. Welche Angebote für Anleger und Sparer sinnvoll sind – und mit welchen Fintechaktien sie profitieren.

Er mag es gerne groß: Über „Technologie, Geld und die Zukunft von allem“ redet Steve Wozniak vor einem rappelvollen Saal bei Europas größter Fintechkonferenz. Tausende Gründer und Finanz-Vordenker wollen den Apple-Gründer auf der „Money2020“ in Amsterdam sehen. Sie lieben es, Wozniak über künstliche Intelligenz, Bitcoin und den Bezahldienst Apple Pay philosophieren zu hören – Bargeld und Banken scheinen am Ende, die Zukunft des Bezahlens, an der sie alle verdienen wollen, ist schon da. Ein paar Stunden später, auf der Aftershow-Party, folgt die Ernüchterung. Die Zukunft ist offensichtlich noch in Arbeit: Nicht mit Smartphone oder Fingerabdruck müssen sie Burger und Craftbeer bezahlen, sondern mit Wertmarken aus Plastik – Zahlatmosphäre wie beim Schützenfest.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%