WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Fondsmanager Walewski Napoleon inside

Premium
Gegen die Herde investieren: Walewskis berühmter Vorfahre sagte schon: „Wer von Anfang an genau weiß, wohin sein Weg führt, wird es nie weit bringen“. Quelle: Chris Gloag für WirtschaftsWoche

Der renommierte Fondsmanager Nicolas Walewski, dessen Anleger mit Wirecard viel Geld verdient haben, engagiert sich beim Waffenbauer Heckler & Koch. Was treibt den Investor, zu dessen Vorfahren Napoleon Bonaparte gehört?

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Büroräume bei Alken Asset Management riechen noch neu. Erst vor wenigen Monaten ist die Investmentgesellschaft nach Mayfair ins Zentrum von London umgezogen. Die Lage könnte kaum besser sein: Das Viertel zwischen Regent Street und Hyde Park ist eine der teuersten Ecken Londons – Spielwiese der Superreichen und Oligarchen aus aller Welt. Millionäre sind hier Laufkundschaft.

Ein Mann mit adrettem Seitenscheitel betritt den Konferenzraum – ein wenig erinnert er an den französischen Schauspieler und Regisseur Daniel Auteuil: Nicolas Walewski. Der 54-jährige Franzose ist der Gründer und Geschäftsführer von Alken Asset Management. Walewski trägt ein schwarzes Jacket, ganz lässig, ohne Krawatte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%