WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Geldmarktfonds So parken Sie Ihr Geld in US-Dollar

Premium
Geld parken Quelle: Getty Images

Lange waren Geldmarktfonds ideal, um Liquidität gut verzinst zu parken, doch in Zeiten der Nullzinsen gerieten sie in Vergessenheit. Inzwischen bieten einige dank Zinswende in den USA wieder attraktive Renditen.

Seit die US-Notenbank Fed begonnen hat den Leitzins des Landes peu à peu anzuheben, steigen selbst die Renditen der von den meisten Investoren lange verschmähten Geldmarktfonds wieder auf akzeptable Niveaus. Zwischen Dezember 2008 und Dezember 2015 verharrte der US-Leitzins auf einem minimalen Level von 0,25 Prozent. Seit Ende 2016 zieht er fast gleichmäßig alle Vierteljahre um 0,25 Prozentpunkte an. Inzwischen notiert das wichtigste nordamerikanische Zinsbarometer wieder bei 2,25 Prozent.

Als Folge davon kletterte beispielsweise auch die durchschnittliche Verzinsung von zehnjährigen US-Staatsanleihen von etwa 1,4 Prozent Mitte 2016 auf aktuell 3,24 Prozent. Und das eröffnete gewieften Managern von entsprechend aufgestellten Geldmarktfonds neue Möglichkeiten, ihren Investments - durch ansprechende Ergebnisse unterlegt - für Anleger attraktive Renditechancen einzuimpfen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%