WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Kaufen, halten, verkaufen Leitfaden: Darauf müssen Sie beim Goldkauf achten

Premium
Glänzende Verlockung: Gold in kleinster Stückelung zu kaufen ermöglicht zwar, ein Depot mit kleinen Beträgen aufzubauen – doch Kosten und Provisionen sind teils enorm. Quelle: dpa Picture-Alliance

Was beim Goldkauf zu beachten ist, wo Barren und Münzen sicher aufbewahrt werden – und wie der spätere Ausstieg reibungslos gelingt.

Der Goldpreis steigt, aber viele Goldbesitzer sind skeptisch. Zu oft sind sie enttäuscht worden in den vergangenen Jahren. Sie mussten zusehen, wie die Börsen von Rekord zu Rekord jagen, beim Goldpreis aber jede Aufwärtsbewegung rasch wieder versandete. In Dollar notiert Gold aktuell immer noch gut ein Viertel unter dem Rekordhoch vom September 2011, in Euro liegt der Unzenpreis zehn Prozent darunter. „Viele unserer Kunden glauben, dass es zwangsläufig wieder zu einer Korrektur kommen müsse“, sagt Robert Hartmann, Mitgründer von Pro Aurum. Die Filialen und den Onlineshop des Münchner Goldhändlers besuchen derzeit rund 80 Prozent aller Kunden, um Gold zu verkaufen.
So viel Misstrauen spricht für eine gegenteilige Entwicklung. Denn die Erfahrung zeigt: An den Anlagenmärkten passiert meist das, was die wenigsten erwarten. So gesehen sollten sich Anleger jetzt eher am Kaufschalter einreihen. Doch auch wer das richtige Timing hat, sollte dabei ein paar Dinge beachten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%