Lockangebote Kredite mit Minuszins bleiben ein Traum

Premium

Kreditvermittler bieten Kunden Darlehen zu Negativzinsen an. Die Lockangebote zeigen aber vor allem, was unsere Daten wert sind.

Einen satten Gewinn durch Negativzinsen, den erzielt nur die Bundesbank – normalerweise. 3,2 Milliarden Euro hat sie im vergangenen Jahr daran verdient, dass Banken auf geparkte Gelder 0,4 Prozent Strafzins zahlen mussten. Einige Banken reichen den Negativzins an Kunden weiter. Zumindest bei größeren Einlagen ist das mittlerweile verbreitet. Verständlich. Und dennoch ärgerlich.

Zumal die Negativzinsen Sparer trafen, bei Kreditkunden aber nicht ankamen. Bis jetzt. Nun haben Kunden offenbar die Chance, an den Negativzinsen zu verdienen – wie die Bundesbank. Dahinter steckt ein Unterbietungswettbewerb von Kreditvermittlern. Sie stellen Kunden tatsächlich in Aussicht, weniger zurückzuzahlen, als sie an Kredit bekommen. Das Finanz-Start-up Smava und das Vergleichsportal Check24 unterboten sich, bis beide finanzstarken Kunden einen 1000-Euro-Kredit zu minus fünf Prozent anboten, zeitlich befristet. Check24 zahlt 1000 Euro aus. Kunden müssen mit zwölf Monatsraten von 81,04 Euro nur 972,48 Euro zurückzahlen. Aufs Jahr hochgerechnet entspricht das fünf Prozent Ertrag.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%