WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Notfallreserve Warum Anleger jetzt Gold brauchen

Premium
Geldanlage: Warum Gold wieder attraktiv ist Quelle: Dmitri Broido, Fotos: plainpicture/Franco Cozzo, picture alliance/dpa

Die Furcht vor globalen Handelskriegen, schwacher Weltkonjunktur und Turbulenzen in Europa belastet die Börsen. Die Situation verhilft Gold zu einem Comeback.

Kitsch de luxe aus 24 Karat – so weit das Auge reicht. In seinem Penthouse an der Fifth Avenue, das Donald Trump vor seinem Umzug ins Weiße Haus mit Frau Melania und Sohn Barron bewohnte, ist alles Gold, was glänzt. Der US-Präsident liebt funkelnde Säulen, Stühle und Sessel. Und es ist gut möglich, dass seine Scheußlichkeiten demnächst höher versichert werden müssen.

Denn zeitgleich mit dem Absturz der Börsen zieht der Goldpreis langsam an. An der Wall Street geht die Hoffnung um, die US-Notenbank Fed könnte erneut ihre Geldpolitik lockern. Die Folgen: sinkende Zinsen, schwächerer Dollar, höhere Inflation – Faktoren, die den Goldpreis treiben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%