WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Baukredit zum Negativzins Geschenkt ist derzeit noch zu teuer

Premium
Für Bauherren könnte es künftig Kredite mit Null- oder sogar Negativzins geben. In Dänemark gibt es die schon. Quelle: imago images

Banken könnten demnächst Immobiliendarlehen mit Negativzinsen anbieten, im Ausland gibt es sie schon. Beim Kreditvermittler Dr. Klein hält man solche Angebote aber noch für wenig wahrscheinlich.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Für minus 0,4 Prozent können Kunden beim Online-Finanzdienstleister Smawa einen Kredit aufnehmen. Wer sich Geld leiht, bekommt somit noch etwas geschenkt. Solche Konditionen könnten demnächst auch bei Immobiliendarlehen Realität werden. In Dänemark gibt es schon seit Jahren Baukredite mit Negativzins, beispielsweise von der Jyske Bank. Allerdings zahlen die Kreditnehmer inklusive Gebühren mehr Geld an die Jyske Bank zurück, als sie von ihr bekommen haben. Im Gegenzug für die Hypotheken mit Negativzins verlangen die Dänen von vermögenden Kunden Strafzinsen auf millionenschwere Guthaben.

In Deutschland gewinnt die Diskussion um Baukredite mit Negativzins an Fahrt, weil die Renditen von Pfandbriefen mit Laufzeiten von fünf bis sieben Jahren zuletzt negativ waren. Sie gelten als Referenzgröße für Immobilienfinanzierungen, weil sich die Banken zum Teil über solche Papiere refinanzieren. Fallen die Pfandbriefrenditen weiter, könnten sich die Banken wegen des harten Wettbewerbs gezwungen sehen, Immobilienkredite mit negativem Zins anzubieten.

Nicht nur auf den Sollzins achten

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%