WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Energiesparende Mietshäuser Der Trick mit der Pauschalmiete – Energiekosten inklusive

Premium
Inzwischen schon bewohnt: In Cottbus entstanden nach dem gleichen Prinzip wie in Wilhelmshaven inzwischen zwei weitere energieautarke Mehrfamilienhäuser, die ihren Energiebedarf zu 70 Prozent durch Solarmodule decken. Quelle: Helma

Energiespar- oder Passivhäuser benötigen kaum Energie, dafür sind die Neubaukosten sehr hoch. Ein alternatives Konzept mit Flatrate-Miete inklusive aller Strom- und Heizkosten lohnt sich für Vermieter und Mieter.

Diese Post verbreitet nur selten Freude: Millionenfach erhalten Mieter im Frühling ihre Nebenkostenabrechnung für das abgelaufene Jahr. Oft fällt die „zweite Miete“ für Strom, Wasser, Abwasser, Gas, Grundsteuer und vielem mehr dabei höher aus als im Vorjahr. Die in Deutschland mehr oder weniger beständig steigenden Energiekosten sind ein wesentlicher Grund dafür. Nicht selten allerdings legen Vermieter auch Sanierungskosten auf die Miete um.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%