WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Immobilienatlas 2019 Mieten oder Kaufen? 50 Großstädte im Check

Premium
Eigenheim: Mieten oder Kaufen? Quelle: Illustration: Miriam Migliazzi & Mart Klein

Die Kaufpreise von Immobilien sind viel stärker gestiegen als die Mieten. In vielen Städten und Vierteln rechnet sich mieten eher. Wo der Kauf von Haus und Wohnung noch lohnt, zeigt unser Immobilienatlas für die 50 größten Städte.

Seit Jonas Ritter auf Wohnungssuche ist, haben die abendlichen Tagesthemen im Fernsehen für ihn eine ganz neue Bedeutung. Die Konjunkturlage in Deutschland trübt sich ein? Vielleicht sinken die Immobilienpreise dann ja etwas. Die Europäische Zentralbank lässt den Leitzins vorerst bei null? Dann bleibt die Nachfrage nach Wohnungen und Häusern wohl groß. „Ich beobachte den Markt jetzt erst mal“, sagt Ritter, „aber im nächsten halben Jahr würde ich eigentlich gerne etwas kaufen.“

Der 30-Jährige arbeitet in einem Start-up für Medizintechnik in Ulm. Noch wohnt er zur Miete, in der Weststadt, möbliert unterm Dach, auf 30 Quadratmetern, für 520 Euro warm. Doch das soll eine Übergangslösung sein. Er möchte unabhängiger sein und sich wirklich zu Hause fühlen: „Ich habe einen unbefristeten, gut bezahlten Job, drei Bausparverträge, warum soll ich bei den niedrigen Zinsen nicht kaufen?“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%