WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Immobilienpreise In nur einer Top-Stadt lohnt sich Pendeln nicht

Premium
Lieber Stadt- oder Landleben? Für viele ist das auch eine Frage des Geldbeutels Quelle: imago images

Wegen der hohen Immobilienpreise zieht es Hauskäufer ins Umland. Doch auch in den Speckgürteln steigen die Preise rasant, hinzu kommen die Kosten des Pendelns. Eine Studie zeigt, wo sich das Hin und Her rechnet.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Mieter können derzeit erstmals seit Jahren zu hoffen wagen: In vielen deutschen Großstädten sind die Mietpreise zuletzt gar nicht oder kaum noch gestiegen. Anders sieht es jedoch bei Kaufpreisen, die weiter von einem Rekordhoch zum nächsten klettern. 

Immer mehr Städter ziehen nun die Konsequenzen – und deshalb raus aufs Land oder in die Speckgürtel. Zwei von fünf Berufstätigen fahren inzwischen für ihre Arbeit in einen anderen Landkreis. Doch das ist nicht automatisch günstiger: Zum einen sind auch im Umland die Immobilienpreise deutlich gestiegen. Zum anderen kommen noch die Kosten des Pendelns, also die Ausgaben für Auto oder Nahverkehr sowie der zusätzliche Zeitaufwand hinzu. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%