Steuererklärung Sind Studienkosten demnächst absetzbar?

Premium
Steuererklärung: Sind Kosten des Studiums demnächst absetzbar? Quelle: imago

Die Kosten für eine Erstausbildung lassen sich bisher nicht als Werbungskosten abziehen. Das Bundesverfassungsgericht könnte dies bald ändern.

Politiker aller Parteien reden von mehr Investitionen in Bildung. Praktisch passiert ist bisher jedoch wenig. Viele Privathaushalte zahlen Ausbildungskosten nach wie vor aus eigener Tasche. Und der Fiskus erschwert ihnen obendrein noch den steuerlichen Abzug.

Dies gilt vor allem für Erstausbildungen mit einem staatlich anerkannten Abschluss. Sie gelten aus Sicht der Finanzverwaltung als Basis für die private Lebensführung. Ausgaben für die Erstausbildung, beispielsweise ein Studium nach dem Abitur, lassen sich daher weder als Werbungskosten noch als Betriebsausgaben geltend machen.

Erstausbildung als Sonderausgaben, Weiterbildung als Werbungskosten

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%