WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Steuerhinterziehung Der Druck auf Steuertrickser steigt

Premium
Steuerhinterziehung: OECD erhöht den Druck auf Steuersünder Quelle: imago images

Die OECD hat eine schwarze Liste von Staaten veröffentlicht, die reiche Steuerhinterzieher anlocken. Doch das Finanzamt zu täuschen wird immer schwieriger.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Aufregung muss groß gewesen sein. Nur wenige Tage nachdem die Industrieländergemeinschaft OECD im Oktober eine schwarze Liste veröffentlicht hatte, lenkten die ersten vier Länder ein. Man sei „erfreut“, dass die Regierungen umgehend Maßnahmen ergriffen hätten, lobte OECD-Steuerdirektor Pascal Saint-Amans. In Kolumbien, Mauritius, Monaco und auf der Karibikinsel Montserrat könnten Anleger nicht mehr durch den Kauf „goldener Pässe“ oder von Visa ihren Wohnsitz verschleiern und den Fiskus in ihrer Heimat betrügen. Inzwischen gilt dies auch für das Offshore-Finanzzentrum Panama, das die OECD Ende November von der Liste gestrichen hat.

Auf der Liste stehen aber noch 16 Länder mit großzügigen „Citizenship“- und „Residence by Investment“-Programmen – darunter neben Malta, Zypern und einigen Karibikinseln (WirtschaftsWoche 45/2017) auch Katar, Malaysia und die Vereinigten Arabischen Emirate. Meist sehen deren Offerten vor, dass Neuankömmlinge, die sechs- bis siebenstellige Summen in Immobilien oder Unternehmen vor Ort investieren, dafür die Staatsbürgerschaft oder eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%