WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Steuerhinterziehung Schatten über dem Rentnerparadies Bangkok

Premium
Sonderbehandlung: Thailand lock zahlungskräftige Auswanderer, Rentner kommen gerne. Quelle: REUTERS

Wohlhabende deutsche Rentner werden derzeit mit Privilegien und Steuervorteilen nach Thailand gelockt. Doch auch hier droht Verschärfung.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Thailand zählt schon zu den Top-20-Destinationen deutscher Auswanderer: Rund 1700 Deutsche zieht es pro Jahr in das südostasiatische Land, das gutes Wetter und niedrige Lebenshaltungskosten bietet.

Es könnten deutlich mehr werden: Unter Deutschen erfreue sich Thailand wachsender Beliebtheit, berichtet Jürg Steffen, Geschäftsführer der Agentur Henley & Partners, die auf die Beratung von Auswanderern spezialisiert ist. Grund sei das neue „Thailand Elite Residence Program“, mit dem die Regierung zahlungskräftige Ausländer anlocken will und das von der Agentur Henley mit organisiert wird. Zuwanderer haben die Wahl: In der Top-Kategorie Elite Ultimate Privilege zahlen sie zwei Millionen thailändische Baht (umgerechnet knapp 52.000 Euro) für eine 20-jährige Aufenthaltsgenehmigung. Hinzu kommen rund 520 Euro Gebühr pro Jahr. Ein fünfjähriges Gastrecht (Kategorie: Elite Easy Access) gibt’s schon für knapp 13.000 Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%