Steuern und Recht kompakt Denkmalschutz-Immobilie, Gratis-Konto, Ideenklau

Premium
Schild Denkmal Quelle: imago

Infos zur Versteuerung von Aktien als Kapitalertrag, worauf bei Denkmalschutz-Immobilien zu achten ist, Konten zum Nulltarif und ein Expertenrat zum Thema Ideenklau bei Start-ups. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Sachdividende: Zugeteilte Aktien sind steuerpflichtig

Ein Ehepaar hielt rund 710 .000 Aktien des britischen Telekomkonzerns Vodafone. 2013 verkaufte Vodafone seine über eine Tochter gehaltenen Anteile am US-Unternehmen Verizon. Die Vodafone-Aktionäre erhielten als Beteiligung am Verkaufserlös Bargeld und Verizon-Anteile. Den Börsenwert der Anteile sollten die Anleger als Kapitalertrag versteuern.

Zu Recht, wie das Finanzgericht Münster fand, denn bei den Verizon-Aktien handele es sich um eine Sachdividende (9 K 2117/16 E, nicht rechtskräftig).

Denkmalschutz-Immobilien: Bescheid darf nachgereicht werden

Die Eigentümer eines denkmalgeschützten Hauses wollten Sanierungskosten absetzen. Ihnen fehlte zunächst eine Bescheinigung des Denkmalschutzamts. Die bekamen sie erst, nachdem der Steuerbescheid bestandskräftig war. Dennoch lasse sich der Bescheid zugunsten der Steuerzahler ändern, urteilte das Finanzgericht Köln (6 K 726/16, nicht rechtskräftig).

Girokonto: Nulltarif muss weiterlaufen

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%