WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Steuern und Recht kompakt Immobilienübertrag, Sparvertrag, Wohnung

Premium
Ein Zaun Quelle: imago images

Wird eine Immobilie in Etappen verschenkt, spart das Steuern. Außerdem: ein Expertenrat zum Thema halbe Urlaubstage. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Immobilienübertrag: Schenkung in Etappen spart Steuer

Eine ältere Frau übertrug ihrer Tochter ein Grundstück. Die Tochter schenkte die Hälfte ihrer Tochter. Weil für einen Übertrag von Mutter an Tochter hohe Freibeträge gelten, sparten sie so Schenkungsteuer. Das Finanzamt spielte nicht mit: Im Testament der älteren Frau sei die Weitergabe an die Enkelin erwähnt worden. Faktisch sei sie direkt beschenkt worden. Das Finanzgericht Hamburg akzeptierte die Kettenschenkung aber: Ohne Pflicht zur Weitergabe sei sie wirksam (3 K 123/18).

Sparvertrag: 99 Jahre fest gebunden

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%