Steuern und Recht kompakt Werbungskosten, Prozesskosten und Daten-Diebstahl

Premium
Wie Banken mit Datendiebstahl bei Kunden umgehen Quelle: imago

Welche Bestimmungen für die Werbungskosten im Ausland gelten, wann Tipps für Prozesskosten die Steuerlast senken und ein Expertenrat zum Thema Daten-Diebstahl. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Werbungskosten: Berater in den USA ist Privatsache

Ein Immobilieneigentümer besaß gleichzeitig die deutsche und die amerikanische Staatsbürgerschaft. Seinen ständigen Wohnsitz hatte er jedoch in Deutschland. Die Mieteinnahmen mit deutschen Immobilien musste er sowohl in Deutschland als auch in den USA beim Finanzamt angeben. Für die Steuererklärung in den USA beauftragte er einen Steuerberater.

Das Honorar wollte er in Deutschland als Werbungskosten abziehen, weil dies nach US-Recht nicht möglich sei. Der deutsche Fiskus akzeptierte jedoch nur die Kosten für den deutschen Steuerberater. Schließlich lösten nicht die Mieteinnahmen, sondern die US-Staatsbürgerschaft die Steuerpflicht in den USA aus, und die sei Privatsache. Auch das Finanzgericht Münster sah keinen direkten Zusammenhang zwischen US-Recht und Mieteinnahmen (3 K 2271/16 E, F, nicht rechtskräftig).

Schnellgericht

Prozesskosten: Entführung gilt als Belastung

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%