WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Steuern und Recht kompakt Zweitwohnung, Immobilienkredit, Bahncard

Premium
Was müssen Mitarbeiter beachten, wenn der Arbeitgeber ihnen die Bahncard zahlt? Quelle: dpa

Ein Urteil zu Steuervorteilen für die Zweitwohnung, die unzulässige Gebühr für die Kündigung bei der Bank und ein Expertenrat zum Thema Bahncard vom Chef: Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Zweitwohnung: Eine Stunde zum Job ist zumutbar

Ein Angestellter wollte die Kosten einer nah am Arbeitsplatz gelegenen Wohnung von der Steuer absetzen. Neben der Miete am Zweitwohnsitz zählen in solchen Fällen auch Extrakosten für Verpflegung und Fahrten nach Hause. Damit diese berücksichtigt werden, muss die doppelte Haushaltsführung allerdings berufliche Gründe haben. Davon ging der Mann aus: Mit seiner Ehefrau wohnte er 37 Kilometer vom Arbeitsplatz entfernt. Von seiner Zweitwohnung in einer Großstadt bis zum Arbeitsplatz waren es nur sechs Kilometer. Doch der Bundesfinanzhof erkannte die Kosten bei dieser Konstellation nicht an: Ließe sich der Arbeitsplatz vom eigenen Hausstand – hier also der gemeinsam mit der Ehefrau bewohnten Wohnung – in maximal einer Stunde erreichen, dürfte dies zumutbar sein (VI R 31/16). Letztlich sei im Einzelfall zu entscheiden.

Immobilienkredit: Gebühr für Kündigung gekippt

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%