WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Altersvorsorge Selbstständige sorgen sich ums Alter

Premium
Altersvorsorge für Selbstständige: Die richtige Balance finden. Quelle: Getty Images

Viele Freiberufler bangen um ihre spätere Absicherung, zeigt eine aktuelle Studie. Besonders brisant: Bei der Vorsorge setzen sie vor allem auf einen Baustein, der wenig tragfähig ist.

Selbstständige tun sich mit der Altersvorsorge oft schwer. Schwankende und schlecht planbare Einkünfte passen nicht zu starren Verträgen, etwa einer Rentenversicherung mit fixem Monatsbeitrag. Gleichzeitig sind die Sorgen um die finanzielle Absicherung im Alter jedoch groß, zeigt eine aktuelle Studie, die die Quirin Privatbank gemeinsam mit den Meinungsforschern von YouGov Deutschland durchgeführt hat. Demnach machen sich 62 Prozent Sorgen um ihre finanzielle Absicherung im Alter. Von den selbstständigen Frauen spricht sogar jede Fünfte von „sehr großen Sorgen“.

Bei der Umfrage wurden 1008 Selbstständige und Freiberufler mit einem Unternehmen in Deutschland befragt, repräsentativ nach Alter und Geschlecht ausgewählt. Auch Ärzte mit eigener Praxis zählten zu den Befragten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%