WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kostenexplosion Riester-Sparer müssen oft mehrfach zahlen

Premium
Riester-Zulage bringt oft nichts. Quelle: Getty Images

Wer einen Riester-Vertrag abschließt, will möglichst viel Geld fürs Alter zurücklegen. Bei vielen Anbietern schmälern jedoch hohe Kosten die Rendite – und das oft sogar mehrfach.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Auf den ersten Blick sieht Riester-Sparen für viele Menschen attraktiv aus. Immerhin gibt es wahlweise Zulagen oder Steuerfreibeträge vom Staat – also quasi Geld geschenkt. Dass Riestern sich dennoch für die meisten Menschen nicht lohnt, liegt vor allem an den Kosten.

Wie der Bundesverband der Verbraucherzentralen voriges Jahr in einer Untersuchung festgestellt hat, liegen die Kosten fast immer deutlich über dem, was die Bundesregierung als Referenzwert angibt. Beim teuersten Angebot waren sie sogar um das Fünffache höher. 

Jetzt legen die Verbraucherzentralen nach. Verantwortlich sind dieses Mal die sogenannten Marktwächter Finanzen, die Verbraucherbeschwerden nachgehen und empirisch überprüfen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%