WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Quelle: REUTERS

Gesundheit Die Abschaffung des Todes

Premium

Die Techgiganten aus dem Silicon Valley pumpen Milliarden in die Erforschung der Unsterblichkeit. Sie codieren das Erbgut um und locken mit dubiosen Transfusionen.

Der Befund schockierte Craig Venter. Regelmäßig lässt er seinen Körper auf mögliche Krankheiten durchleuchten. Und er nutzt dabei natürlich die Dienste seines eigenen Unternehmens: Human Longevity bietet seit ein paar Jahren einen Gesundheitstest namens Health Nucleus an, der unter anderem das Erbgut auf verdächtige Muster untersucht. Bei Venter schlug die Software Alarm – Verdacht auf Prostatakrebs. Zwei Wochen später wurde er operiert. „Herkömmliche Untersuchungen hatten nichts ergeben“, sagt Venter.

Der Molekularbiologe, 71, ist wegen seiner Verdienste bei der Genanalyse einer der bekanntesten Wissenschaftler der Welt. Vor 18 Jahren gelang ihm gemeinsam mit einem Forscherteam erstmals, das komplette Genom eines einzelnen Menschen zu entziffern. Es war sein eigenes – und es war der Startschuss zu einer umfangreichen Bibliothek, in der Venter das genetische Material der Menschheit sammelt und sortiert. Sein Ziel: das Leben verlängern. Den Tod ausrotten.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%