WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Kunstmarkt „Viele Sammler sind heute extrem technikaffin“

Premium
Cheyenne Westphal Quelle: Monika Hoefler

Die Deutsche Cheyenne Westphal zählt zu den einflussreichsten Personen der Kunstszene. Die Co-Chefin des Londoner Auktionshauses Phillips über Timing, hohe Preise – und welches Bild sie zuletzt für sich gekauft hat.

Bei 7,2 Millionen Pfund endet das Gespräch. Cheyenne Westphal, den Telefonhörer noch in der linken Hand, lächelt und schüttelt den Kopf. Ihr Kunde, ein anonymer Sammler irgendwo auf der Welt, steigt aus dem Bietergefecht aus. Für 7,5 Millionen Pfund geht das Bild Helter Skelter 1 von Mark Bradford an das gleichnamige Museum des Milliardärs Eli Broad in Los Angeles. Mit Zuschlägen sind es 8,7 Millionen Pfund, noch nie wurde so viel für ein Bild des amerikanischen Künstlers bezahlt.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%