WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Entwicklungshilfe Wie wir Fluchtursachen bekämpfen und dabei auch noch das Klima retten

Premium
Entwicklungshilfe und Umweltschutz können Fluchtursachen bekämpfen Quelle: obs/Accor Hotellerie Deutschland GmbH

Deutlich mehr Klimaschutz in Europa und bessere Perspektiven für die wirtschaftliche Entwicklung Afrikas: Diese Vorhaben scheinen beide nahezu unerreichbar. Dabei lassen sich diese Ziele sogar erfolgreich kombinieren.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Klimaschutz und Migration sind zwei der wichtigsten Themen unserer Zeit. Entsprechend bestimmen sie auch die politische Diskussion. So wie auf der Klimakonferenz in Kattowitz im Dezember, als Kanzlerin Angela Merkel und Entwicklungsminister Gerd Müller erneut betonten, dass stabile gesellschaftliche und ökonomische Perspektiven die Grundvoraussetzung für die Beseitigung von Fluchtursachen sind.

Allerdings ist diese Erkenntnis nicht wirklich neu. Umso dringender ist es, dass Deutschland und Europa endlich die Voraussetzungen dafür schaffen, dass der Klimawandel und damit die Migration bekämpft werden.

Dass Entwicklungsminister Müller einen Marshallplan für Afrika fordert, um in eine völlig neue Dimension der Zusammenarbeit mit dem Kontinent vorzustoßen, ist deshalb ein begrüßenswerter Schritt. Dass ein Wissenstransfer und eine echte Partnerschaft besser sind als simple Transferleistungen, liegt auf der Hand.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%