WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Überwachung Wir werden ausspioniert. Na und?

Premium

An dauernde Überwachung haben wir uns längst gewöhnt. Diese Gleichgültigkeit aber ist extrem gefährlich.

Quelle: dpa

Nach den jüngsten Wikileaks-Enthüllungen wissen wir, dass der US-Auslandsgeheimdienst CIA sich in Smartphones, Tablets, Computer, ja, selbst Fernseher hacken kann. Er greift auf Kameras und Mikros zu. Selbst vernetzte Autos hat er im Visier. Dabei sollen sich eigentlich die Spion-Kollegen der NSA auf technisches Ausspähen konzentrieren. Und was die können, vermögen wir seit den Snowden-Enthüllungen zumindest zu erahnen.

Um es kurz zu machen: Wir werden ständig überwacht. Auf allen Kanälen. Und, wenn wir ehrlich sind, lässt uns das völlig kalt. Was haben wir schon zu verbergen?

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%