WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Gouverneur Stitt „Wir sind sehr stolz auf unser Öl und Gas“

Premium
Kevin Stitt ist seit Januar Gouverneur des Bundesstaats Oklahoma im Mittleren Westen der USA. Quelle: dpa Picture-Alliance

Kevin Stitt, der republikanische Gouverneur von Oklahoma, will mit laxen Umweltstandards Firmen anlocken, die vor der Klimapolitik liberaler US-Bundesstaaten wie Kalifornien fliehen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Herr Stitt, Oklahoma hat in den vergangenen Monaten stark unter extremem Wetter wie Überschwemmungen und Tornados gelitten. Liegt das auch am Klimawandel?
Es gibt keinen Zweifel daran, dass sich das Klima verändert. Die Frage ist, woran das liegt. Ich überlasse es den Wissenschaftlern, diese Frage zu diskutieren.

In der Wissenschaft herrscht allerdings weitgehend Konsens, dass der Ausstoß von Treibhausgasen zum Klimawandel beiträgt. Müssen die USA – und damit auch Oklahoma – deshalb nicht ihre Emissionen begrenzen?
Nein. Wir sind stolz auf unsere Öl- und Gasindustrie. Unser Trinkwasser und unsere Luft zählen zu den saubersten der Vereinigten Staaten – und unsere Ölproduzenten sind sehr umweltbewusst.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%