WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Verraten und verkauft Wie China zum größten Geschäftsrisiko der deutschen Wirtschaft wird

Premium
Quelle: Dmitri Broido

Ein Vierteljahrhundert hat die Bundesrepublik in China auf Wandel durch Handel gesetzt. Nun wird klar: Die Wette ist verloren. Stattdessen setzt China nun in Europa seine Interessen durch, spioniert, kauft Firmen auf – und drangsaliert im eigenen Land die deutschen Unternehmen.

Andreas Pinkwart mag die Expansionslust der Chinesen. Große Investitionen sind gute Nachrichten, findet der Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen (FDP) und beschmiert im Düsseldorfer Szenelokal Flurklinik zum zweiten Frühstück sein Bananenbrot. Rund 1200 chinesische Unternehmen seien inzwischen im Westen der Republik vertreten, mehr als in jedem anderen Bundesland. Nein, „vor den chinesischen Übernahmen müssen wir wirklich keine Angst haben“, sagt Pinkwart. Spionage, mangelnder Marktzugang, unklare Eigentümerstrukturen – das seien natürlich wichtige Themen. Aber er setze da auf Zeit, Geduld, gutes Zureden, Diplomatie: „Wir empfangen die Chinesen weiterhin mit offenen Armen.“

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%