Vorbilder für Reformen Auf diese Leute sollte die neue Regierung hören

Premium

Höchste Zeit, dass die Politiker sich inspirieren lassen: von den kreativen Machern im Land. Egal, wie die künftige Regierung aussehen wird, auf diese Köpfe sollte sie achten.

Christian Hiß, Chris Boos, Margret Rasfeld. Quelle: Tanja Demarmels für WirtschaftsWoche

Christian Hiß ist ein Mann, der seine Besucher zuerst enttäuscht. „Die erwarten dann blühendes Landleben und Hofidylle.“ Was sie bekommen, ist ein zweckmäßiger Bürobau in einer Kleinstadt namens Emmendingen bei Freiburg. Bis zur nächsten Streuobstwiese ist es ein Stück, was in der Tat verwunderlich ist – denn: Hiß will Hoffnung auf dem Land verbreiten.

Mit seiner Regionalwert AG arbeitet er seit zwölf Jahren daran, die Wirtschaft auf dem Land zu stärken. Die, findet Hiß nämlich, hat arg gelitten. Er sah, wie Landwirte sich spezialisierten, wie sie so auf ewiges Wachstum ihres eigenen Geschäfts hofften – und so vor allem zum Schrumpfen ihrer Nachbarschaft beitrugen. Weil sie ihr Saatgut bei Großkonzernen kauften, verschwand der dörfliche Saatguthändler. Weil sie ihre Produkte an Großabnehmer lieferten, schrumpfte der örtliche Einzelhandel. Weil ihre Betriebe immer größer wurden, verdrängten sie andere. Was die einen als Rationalisierung begriffen, erlebten die anderen als große Depression.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%