WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Christian Lindner „Wir könnten woanders CO2 einsparen“

Premium
Christian Lindner, 40, ist seit 2013 Vorsitzender der FDP und seit dem Wiedereinzug in den Bundestag 2017 auch Fraktionsvorsitzender. Betont in letzter Zeit häufig, dass neben ihm jetzt auch andere Politiker der FDP in den Medien präsent seien. Quelle: Steffen Roth für WirtschaftsWoche

Der Chef der Liberalen, Christian Lindner, spricht über seine Reformagenda für Deutschland, mehr Ordnungspolitik beim Klimaschutz – und notwendige Provokationen in der Politik.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

WirtschaftsWoche: Herr Lindner, wie lange gibt es den Solidaritätszuschlag noch?
Christian Lindner: Er wird entfallen – für alle.

Sie sind aber optimistisch. Union und SPD haben doch vereinbart, die Abgabe für die oberen zehn Prozent der Steuerzahler über 2021 hinaus beizubehalten.
Ja, das war die alte CDU-Position, an der unter anderem die Jamaika-Sondierungen gescheitert sind. Und das steht im Koalitionsvertrag mit der SPD. Aber die CDU hat eine Wende hingelegt und will den Soli nun wie wir für alle abschaffen. Für Annegret Kramp-Karrenbauer ist das jetzt eine Frage der Glaubwürdigkeit und Durchsetzungsfähigkeit gegen die SPD. Man darf gespannt sein. Falls sie nicht erfolgreich ist, werden wir 2020 gegen den verfassungswidrigen Soli klagen. Dann erklärt ihn eben Karlsruhe für nichtig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%