WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Debatte um Fahrverbote Wie wäre es mal mit Zukunft statt Diesel?

Premium
Das Wort

Die Regierung hat ein Konzept gegen Fahrverbote vorgelegt. Darüber könnte man jetzt weiter streiten – oder endlich die Verkehrswende voranbringen.

Sie haben sich geeinigt. Union und SPD wissen endlich, wie sie die Luft in Innenstädten verbessern und Fahrverbote in Stickoxid-Hochburgen verhindern wollen. Es war abzusehen, dass am Ende nur ein politischer Kompromiss stehen konnte. Mit Zahlen und Fakten allein, präpariert mit den Ergebnissen unterschiedlicher Studien, war dieser Streit nicht mehr zu lösen. Ebenso wenig hilfreich ist es daher jetzt, die Maßnahmen der Bundesregierung nur danach zu bewerten, ob, wann und wie gut sie wirken.

Das ist viel zu kurz gedacht. Denn in der öffentlichen Debatte sollte es um mehr gehen als um das unzweifelhafte Recht auf saubere Luft in 14 Problemstädten. Wir müssen uns die Frage stellen, wie wir in Zukunft mobil sein wollen – ohne der Umwelt zu schaden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%