WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Detlef Scheele „Das Investment in die Flüchtlinge wird sehr hoch sein – und sehr lange dauern“

Premium

Der neue Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, über neue Beschäftigungsrekorde, Probleme bei der Flüchtlingsintegration – und dubiose Bildungsanbieter.

Detlef-Scheele Quelle: Bernhard Haselbeck für WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche: Herr Scheele, der Bundesrechnungshof wirft Ihrer Behörde vor, 400 Millionen Euro unkontrolliert an zum Teil dubiose Anbieter von Sprachkursen gezahlt zu haben. Was sagen Sie dazu?

Detlef Scheele: Wir reden hier von Herbst 2015, vom Höhepunkt der Flüchtlingswelle. Wir hatten damals die Wahl, entweder Dienst nach Vorschrift zu machen oder schnelle und unbürokratische Angebote für einen möglichst großen Personenkreis zu organisieren. Wir haben uns angesichts des Zeitdrucks für Letzteres entschieden und viel Geld in die Hand genommen.

Hätten Sie nichts getan, wäre auch kein Geld verschwendet worden.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%