Die Krise als Chance Nur Zombies lieben Stabilität

2008 brauchte eine staatliche Krisenreaktion, die im Kern darin besteht, das fragile Gefüge zu erhalten. Bankenpleiten ließen sich vereiteln, aber das Gesamtsystem leidet an Überkapazitäten und einer geringen Profitabilität, schreibt Alexander Horn. Quelle: AP

Staaten und Notenbanken sind seit der Finanzkrise damit beschäftigt, bestehende Unternehmen und Geschäftsmodelle zu erhalten. Darunter leidet das Ansehen der Marktwirtschaft – und unser Denken: Wer aufs Bewahren, nicht Erneuern setzt, wittert hinter jeder Krise eine Bedrohung, keine Chance.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%