Die Tücken der Statistik 1 Wie Grafiken unsere Wahrnehmung verändern

Premium

Beim Umgang mit Zahlen gibt es viele Möglichkeiten zur Manipulation. Die Serie Tücken der Statistik erklärt in Teil 1, wie sich Grafiken verzerren lassen.

Optische Täuschung

Ist eine statistische Untersuchung abgeschlossen, fängt sie eigentlich erst richtig an. Denn jede empirische Studie liefert zunächst einmal nur: Zahlen. Diese Ursprungsdaten aber bekommen wir meist nicht zu Gesicht, sondern nur eine grafisch aufbereitete Version. Was vermeintlich der Lesbarkeit dient, kann in Wahrheit darüber entscheiden, welche Aussage hängen bleibt – oder hängen bleiben soll.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%