WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Möglicher Bundeswirtschaftsminister Was dieser Mann besser machen will als Altmaier

Premium
Michael Theurer, der Anti-Altmaier? Quelle: imago images

Michael Theurer wird gern belächelt. Dabei wäre er, im Fall der Fälle, wohl der nächste FDP-Wirtschaftsminister. Dafür braucht er keine Bewerbungsmappe, er hat ein Gewerbegebiet. Annäherung an einen Unterschätzten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Er ist spät dran an diesem Morgen. Eigentlich müsste er längst auf der Autobahn sein, unterwegs zum ersten Firmenbesuch des Tages. Aber für diesen kleinen Umweg muss jetzt Zeit sein. Michael Theurer will zeigen, was er erreicht hat. Und wofür er Politik macht. Also lenkt er seinen Dienst-BMW mitten rein ins Gewerbegebiet von Horb am Neckar.

Dort links sei das Werk von Leuco, legt Theurer los. „Die machen Werkzeuge.“ Dahinter Homag. „Die verarbeiten Holz.“ Rechts Lauffer-Pressen. „Die sind mal abgebrannt.“ Und daneben natürlich Fischer Dübel. „Die machen bewegliche Plastikteile, Cupholder zum Beispiel.“ Theurer zieht den Getränkehalter heraus. Er redet noch eine Weile so weiter, erklärt, wer was wo produziert — und was er als Oberbürgermeister von Horb 14 Jahre lang alles an „praktischer Wirtschaftsförderung“ getan habe.

Michael Theurer, 52, braucht keine Bewerbungsmappe. Er hat ein Gewerbegebiet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%