Olaf Scholz "Aufbruch gibt es nur mit einem SPD-Kanzler"

Premium
Klare Kante: Hamburgs SPD-Bürgermeister Olaf Scholz über Sinn und Grenzen einer neuen großen Koalition. Quelle: Laif

Der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz über die SPD von morgen, die Zwänge der großen Koalition und seine eigenen Karrierepläne.

Herr Scholz, nach dem Ja des SPD-Parteitags verhandelt Ihre Partei nun mit der Union über eine große Koalition. Heißt der Bundesfinanzminister bald Olaf Scholz?
Was soll diese Frage? Wir stehen am Anfang der Koalitionsverhandlungen, und es wird schwer genug, sie zu einem guten Ende zu führen. Wer sich jetzt mit Kabinettslisten beschäftigt, handelt nicht seriös. Uns interessiert jetzt nicht, wer was wird.

Uns aber.
Dann sollten Sie wissen, dass ich sehr gerne Hamburger Bürgermeister bin.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%