WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Pro & Contra Sollen wir doch wieder Atomenergie nutzen?

Premium
Quelle: imago images

Deutschland steigt bis Ende 2022 aus der Atomkraft aus und will die klimaschädliche Kohleverstromung bis 2038 beenden. Der Ausbau der Netze kommt aber nicht schnell genug voran. Sollen wir doch wieder Atomenergie nutzen?

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Sollen wir doch wieder Atomenergie nutzen? Ja!

Hauke Reimer

Eins vorweg: Das beste Mittel gegen Klimawandel ist, weniger zu verbrauchen. Weniger Strom, weniger Sprit, weniger Fleisch. Wenn das nicht reicht – und danach sieht es aus – und wir den Temperaturanstieg stoppen wollen, brauchen wir Atomkraft. Die CO2-Emissionen müssen schneller runter als geplant, Sonne und Wind allein werden es nicht richten. Ja, die Endlagerung des Atommülls ist nicht gelöst. Aber lieber einige verseuchte Salzstöcke, in denen über Jahrhunderte zwischengelagert wird, als eine überhitzte Erde. Lieber konzentrierte Energiegewinnung an wenigen Plätzen als eine völlig durch Windräder, Biosprit-Maisfelder und Staudämme zerstörte Landschaft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%