WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Schlusswort
Quelle: imago

Wie aus dem Datenprekariat die neue Produktionselite wird

Kein Post ohne Bezahlung: Wenn der Datenmarkt der neue Arbeitsmarkt ist, dann gehören Daten bezahlt.

Premium

Eine neue Arbeiterbewegung marschiert auf. Richtig gelesen. Die SPD hat davon noch nichts gehört, aber einige Denker rund um den US-Informatiker und Philosophen Jaron Lanier proben den Aufstand gegen die großen IT-Konzerne. Schon in seinem Buch „Wem gehört die Zukunft?“ hat Lanier die Konzerne „Sirenenserver“ genannt. Sie locken, in Anlehnung an die gleichnamigen weiblichen Fabelwesen der Mythologie, die im Netz Vorbeiziehenden an, bringen sie dazu, ihre Spuren zu hinterlassen, und leben ökonomisch hervorragend von den milliardenfach produzierten Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer. Die wiederum glauben zumeist, das müsse doch eine gute Sache sein: freie Daten für die Konzerne gegen freie Nutzung von deren Angeboten. So kann man das ökonomisch betrachten. Daten sind dann Kapital, entstanden als Abfallprodukt der Internetnutzung. Das akkumulieren die Konzerne bei sich, die Datenproduzenten hingegen gehen leer aus.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%