WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Verkehrswende Woran der Umstieg auf Bus und Bahn scheitert

Premium
Zug nach nirgendwo: Zuverlässigere Verbindungen würden die Bahn attraktiver machen. Quelle: ddp images

Damit Deutschland seine Klimaschutzziele erreicht, muss vor allem der Verkehrssektor liefern. Doch das wird schwierig: Um die Kunden für die umweltfreundlichen Angebote zu begeistern, braucht es sehr viel Geld – und noch mehr Zeit.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Jaap Valkema hat ein Problem: Der Verkehr muss raus aus der Innenstadt von Groningen. Es wird einfach zu voll auf den schmalen Straßen der 230.000-Einwohner-Stadt im Nordosten der Niederlande. Der Durchgangsverkehr nimmt zu, lässt immer weniger Platz für Menschen, die in Ruhe einkaufen wollen. Valkema, Ingenieur und Verkehrsplaner, soll das ändern. Und er hat eine Idee: eine Schnellstraße, die den Verkehr um das Stadtzentrum herum lenkt.

Klingt nach einem Vorschlag aus der Mottenkiste pseudogrüner Verkehrspolitik? Nicht ganz! Denn Valkema möchte nicht Autos verbannen, die verirren sich ohnehin nur noch selten in der Stadt. Sondern Fahrräder.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%