WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Zehn Jahre Lehman Wie die Finanzkrise der AfD den Boden bereitete

Premium
Anhänger von Pegida demonstrieren in Dresden. Quelle: Karsten Thielker

Zum langfristigen Erbe der Finanzkrise vor zehn Jahren gehört der Populismus. Ökonomen sind sicher: Ohne Bankenrettung wären die Rechten viel schwächer.

Der Mann, der das deutsche Parteiensystem erschüttert hat, kommt leichten Schrittes die Treppe herauf. Bernd Lucke hat das Wochenende in Neubrandenburg verbracht, an diesem Montagmorgen fliegt er, der Europaabgeordnete, von Berlin nach Brüssel. Vorher trinkt er noch eine heiße Schokolade.

Lucke ist der Erfinder der Alternative für Deutschland (AfD), 2013 hat er die Partei mitgegründet und zwei Jahre später im Streit verlassen. Heute sitzen 92 AfD-Abgeordnete im Bundestag. Lucke gründete eine weitere Partei, allerdings ohne Erfolg: Seine Liberal- Konservativen Reformer traten bei der Bundestagswahl nicht einmal an.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%