WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Brexit-Wahnsinn Am Abgrund: Wie Johnson die Wirtschaft verunsichert

Premium
Nach mir der Abgrund: Wie Boris Johnson die britische Wirtschaft verunsichert. Quelle: REUTERS

In Großbritannien gibt es keine Gewissheiten mehr – außer: Boris Johnson will den Brexit um jeden Preis. Doch auf das wahrscheinlichste Szenario ist die Wirtschaft überhaupt nicht vorbereitet.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Andrew Varga versucht noch immer, das Schlimmste abzuwenden, irgendwie. Seine Firma, seine 130 Mitarbeiter und sich selbst vor den Folgen des politischen Irrsinns bewahren, der sich seit Monaten, ach was: seit Jahren in seinem Land abspielt.

Der Geschäftsführer des Sicherheitsventilherstellers Seetru deutet auf ein offenes Zwischenstockwerk in einer Fabrikhalle in Bristol, fast 200 Kilometer westlich von London. Es riecht nach Metallspänen und Schmieröl, man hört das Kreischen von computergesteuerten Metallfräsen, vermischt mit Britpopmusik. „Das haben wir Anfang des Jahres einziehen lassen“, sagt Varga, „wir brauchen mehr Lagerfläche.“

Ab Mitte Oktober will Varga hier mehr Rohmaterialien lagern. Damit die Produktion nicht zum Stillstand kommt, wenn Großbritannien Ende Oktober ohne Abkommen die EU verlässt. Wenn.

In Großbritannien gibt es keine Gewissheiten mehr – außer: Boris Johnson will den Brexit um jeden Preis. Quelle: imago images

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%