WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Europäische Union Klare Regeln für Referenden in Europa

Premium

Ein einzelnes Land kann Europa per Volksabstimmung seinen Willen diktieren? So geht das nicht weiter.

Die Flaggen von Großbritannien und der EU. Quelle: dpa

Wenn Sie diese Zeilen lesen, haben die Briten entschieden, ob sie in der Europäischen Union (EU) bleiben wollen. Sie haben eine von Emotionen und Unwahrheiten geprägte Kampagne verfolgt, die sich vor allem durch ihren schrillen Ton auszeichnete. Erst nach der Ermordung der Labour-Abgeordneten Jo Cox schien sich der Wahlkampf ein wenig zu beruhigen. Unabhängig vom Ergebnis, irritiert am britischen Referendum zweierlei. Erstens, dass rund 50 Millionen Wahlberechtigte in Großbritannien über etwas befinden, das 500 Millionen Bürger in der EU angeht. Und zweitens, dass über den Brexit nicht nur Briten abstimmen durften, sondern auch Bürger des Commonwealth, nicht aber Zugezogene aus EU-Staaten. Das verrät viel über das Selbstverständnis einer ehemaligen Kolonialmacht und eben auch etwas über das Demokratieverständnis der Regierung von David Cameron.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%