Weltwirtschaft Europas Kampf um Einflusszonen und Wirtschaftsräume

Der Politikwissenschaftler Philip Manow sieht die Weltunordnung mit dem Staatrechtler Carl Schmitt gleich sehr viel aufgeräumter Quelle: Getty Images

Wir haben lange geglaubt, in einer Ära des „Europäischen Rechts“ zu leben. Gerade erfahren wir schmerzhaft, dass wir nur Lizenznehmer der USA waren. Wie finden wir unseren Platz in der Weltwirtschaft? Ein Gastbeitrag.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%