WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Brexit und andere Risiken Das Ende des Jahrhundertbooms

Premium
Konjunktur-Wende? Der Brexit und andere Risiken Quelle: Thomas Mangold

Das Brexit-Chaos als Fanal für eine Konjunkturwende – als „tipping point“, der den Anfang vom Ende eines kreditfinanzierten Jahrhundertbooms markiert? Die Zeichen für einen Abschwung verdichten sich weltweit. Und die Lage spitzt sich ausgerechnet für die deutsche Automobilindustrie dramatisch zu.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Theresa May zeigte stiff upper lip. Im Augenblick ihrer schwersten Demütigung, der größten parlamentarischen Niederlage eines britischen Premiers seit fast 100 Jahren, bewies sie Haltung. Streng wie eine Schuldirektorin fixierte sie ihre lärmenden Kollegen mit einem strafenden, eisigen Blick. 432 Abgeordnete, darunter 118 Mitglieder ihrer eigenen Partei, hatten ihrem Scheidungsdeal mit der EU soeben den Todesstoß versetzt. 17 Monate Verhandlungsarbeit: umsonst.

Doch die Premierministerin räusperte sich nur kurz und verlas dann mit fester Stimme eine Erklärung: Sie werde bleiben, kämpfen, das Mandat des EU-Referendums vom Sommer 2016 erfüllen. Sprach’s und verschwand in Richtung 10 Downing Street, wo Ehemann Philip sie mit einem großen Glas Whisky empfangen haben dürfte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%