WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Post aus Harvard
Die wundersame Reduzierung der US-Inflation Quelle: dpa

Die wundersame Reduzierung der US-Inflation

Fed-Chef Jerome Powell hat eine baldige Zinssenkung in Aussicht gestellt – auch wegen anhaltend geringer Inflation. Die ist aber schon seit den Achtzigerjahren auf dem Rückzug. Welchen Anteil hat daran die Geldpolitik?

Premium
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Zu den bemerkenswertesten wirtschaftshistorischen Phänomenen der Wirtschaftsgeschichte zählt die Bändigung der Inflation. Diese ist in den USA und vielen anderen Ländern seit Mitte der Achtzigerjahre des 20. Jahrhunderts gesunken. Während der Siebzigerjahre lag der Preisindex der privaten Konsumausgaben im Schnitt bei 6,6 Prozent pro Jahr, in den Jahren 1979 und 1980 waren es sogar über zehn Prozent.

Was sind die Ursachen für den Rückgang? Erinnern wir uns: Anfang und Mitte der Siebzigerjahre versuchten die amerikanischen Präsidenten Richard Nixon und Gerald Ford, die Inflation durch eine Kombination aus Preiskontrollen und Mahnrufen sowie eine moderate Straffung der Geldpolitik zu begrenzen. Dann kam Präsident Jimmy Carter, der – nachdem er diesen Ansatz zunächst weiterverfolgt hatte – im August 1979 Paul Volcker zum Chef der Notenbank Federal Reserve (Fed) machte. Unter Volcker hob die Fed die kurzfristigen Nominalzinsen schnell immer weiter an, um die Inflation um jeden Preis zu senken.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%